lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier
Prev Next

Gemeinsam geht’s besser!

13.11.2018 | Allgemeines

Gemeinde und Gewerbetreibende gründen Ortsentwicklungsbeirat

Die Gemeinde Neufahrn wurde 2017 in das Städtebauförderungsprogramm ISEK aufgenommen. Im Rahmen der Überlegungen zur Verbesserung des Ortsbilds entstand nun ein Beirat, in dem sowohl Politik und Gemeindeverwaltung als auch Gewerbetreibende und Privatwirtschaft vertreten sind.

Weiterlesen

Neuer Kirchenvorstand gewählt

13.11.2018 | Allgemeines

Große Wahlbeteiligung am 21. Oktober

Mit erfreulich hoher Wahlbeteiligung – es wurden fast doppelt so viele Stimmen abgegeben wie bei der letzten Wahl 2012 – wählte die Evang.-luth. Kirchengemeinde Neufahrn/Hallbergmoos am 21. Oktober einen neuen Kirchenvorstand (KV).

Weiterlesen

Ein Herz für Samtpfote und Hundeschnauze

12.11.2018 | Allgemeines

Tierschutzverein Freising feiert 25-jähriges Bestehen

Nach der Eröffnung des Tierheims in Neufahrn im Juli 2018 hatte der Tierschutzverein Freising am 11. November erneut einen Grund zum Feiern. Vor genau 25 Jahren, am 11. November 1993, wurde der Tierschutzverein in Freising gegründet. Brigitte Seulen, jahrzentelang die „Tiermutter von Freising“, war Initiatorin und auch erste Vorsitzende.

Weiterlesen

Dauerbrenner Hochwasserschutz und Verkehrsprobleme

10.11.2018 | Allgemeines

Bürgerversammlung in Giggenhausen

Die Bürgerversammlungen 2018 hatten ein gemeinsames Thema: „Gemeinde sein, zusammen leben“. Ehe Bürgermeister Franz Heilmeier jedoch auf aktuelle Themen der Gesamtgemeinde einging, kam er am 6. November beim Metzgerwirt in Giggenhausen erst noch einmal auf offene Fragen aus der Bürgerversammlung 2017 zurück.

Weiterlesen

Die Geschichte von Rut – uralt und aktueller denn je

08.11.2018 | Kinder / Jugend

Ökumenisches Kinderbibelwochenende in St. Franziskus

Ungewöhnliche Geräusche konnte man an diesem Samstagnachmittag auf der Wiese vor dem katholischen Pfarrzentrum in Neufahrn vernehmen. Das klang ja wie… - tatsächlich, hier wurde Getreide gedroschen, Körner wurden zu Mehl vermahlt, und das, wie die Bauern es schon vor Tausenden von Jahren getan haben, mit Dreschflegeln und Steinen. Das Getreide war nämlich ein wichtiger Bestandteil der Geschichte, die dem diesjährigen Kinderbibelwochenende zugrunde lag.

Weiterlesen

Feuerwehr „zum Anfassen“

22.10.2018 | Veranstaltungen

Kirchweih in der Neufahrner Feuerwache

Strahlender Sonnenschein und blauer Himmel lockten am 21. Oktober viele Neufahrner Familien zur Feuerwache am Konrad-Lorenz-Weg, wo schon alles bereit war für die vierte Feuerwehr-Kirchweih: die roten Feuerwehrautos standen blankgeputzt im Hof, sogar ein Oldtimer war zu sehen, die Hüpfburg war aufgeblasen, die Würstl brutzelten auf dem Grill und die Kartoffelsuppe brodelte im Topf.

Weiterlesen

Neue Wege für leistungsstarke Schülerinnen und Schüler

22.10.2018 | Kinder / Jugend

Ein Erasmusplus-Projekt am Neufahrner Gymnasium

Ihre Lehrerin Christa Dadic bezeichnete sie – nicht ganz ernst gemeint – als „Versuchskaninchen“: 15 Schülerinnen und Schüler des Neufahrner Gymnasiums durften an dem Projekt „Brains in Action“ teilnehmen, das im Rahmen von Erasmus+ (Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport) von der EU finanziert wurde. Voraussetzung zur Teilnahme waren hohe Schulleistungen und ein Notendurchschnitt unter 1,5.

Weiterlesen

XXL-Pause mit Apfelsaft und Kürbissuppe

19.10.2018 | Kinder / Jugend

OMG-Aktion zum Tag der Schulverpflegung

Zweihundert Liter Apfelsaft, frisch gepresst aus schuleigenen Äpfeln, hundert Liter Kürbissuppe, 500 Kürbiskernbrötchen – kein Problem für die rund 800 Schülerinnen und Schüler des Neufahrner Gymnasiums. Nicht wenige holten sich zwei- oder gar dreimal einen Nachschlag, um gemütlich an den herbstlich dekorierten Tischen zu essen. Am Ende der Pause, die ausnahmsweise mal XXL-Format hatte, war fast alles restlos vertilgt!

Weiterlesen

„Herz zeigen!“ – Aktion des dm-Markts Neufahrn

18.10.2018 | Allgemeines

Spenden für Sozialstation und Nachbarschaftshilfe

Im Rahmen der Aktion „Herz zeigen!“ durften die Kunden des dm-Drogeriemarkts am Kurt-Kittel-Ring darüber abstimmen, welche der beiden sozialen Einrichtungen in Neufahrn – Sozialstation oder Nachbarschaftshilfe – in den Genuss einer Spende kommen soll. Zwei Boxen standen bereit, in die fleißig die kleinen Herzen eingeworfen wurden.

Weiterlesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok