Neufahrner Band „The Circle’s End“ beteiligt sich an Songwettbewerb

Kategorie: Aktuelles

Jetzt teilen:

ne-neufahrn-circlesend-bandwettbewerb-2021

Jeder Click ein Schritt auf dem Weg zum Sieg! „The Circle’s End“ Alessia, Stefan, Nora und Manu (v.li.) möchten mit „Augen des Herzens“ den Bandwettbewerb gewinnen.

Jeder Click hilft auf dem Weg zum Sieg

Seit 14 Jahren musizieren sie gemeinsam und sie sind inzwischen fester Bestandteil der Pfarrgemeinde St. Franziskus, wo die Band „The Circle’s End“ Jugendgottesdienste, Taufen und Hochzeiten musikalisch begleitet.
„Wenn wir nicht gerade im Probenraum sind, was wir zurzeit leider nicht dürfen, dann sitzen wir im Büro, reden mit Patienten und Patientinnen, bedienen Maschinen oder hören Dozenten und Dozentinnen zu“, erzählt Manuela Maier, „und obwohl wir unterschiedlicher nicht sein könnten, sind wir nicht nur durch die Musik verbunden, sondern auch durch eine jahrelange Freundschaft.“

Werbung

Dass die vier – Stefan Mair (Schlagzeug), Manu Maier (Gesang), Nora Dümig (Keyboard, Gesang) und Alessia Tiso (Gitarre Gesang) – aber nicht nur in der Neufahrner Pfarrkirche erfolgreich sind, haben sie in den vergangenen Jahren mehrfach bewiesen. „Mit Abstand unser größter Auftritt war 2016, als wir bei der Jugendkorbinianswallfahrt im Freisinger Dom auftreten durften“, erinnert sich Manuela Maier. Ein ganz besonderes Konzert gaben sie 2017 zum 10-jährigen Band-Jubiläum, und als 2018 Manuelas Schwester Franziska zur Gemeindereferentin ausgesandt wurde, schrieb die Band für sie den Song „Augen des Herzens“, der auf dem Lesungstext des Aussendungsgottesdienstes beruht.
Anfang des Jahres wurden sie auf den Vocation Music Award aufmerksam. Der Wettbewerb steht heuer unter dem Thema „Berufung – Über Gottes Ruf an dich“. Und da waren sich die vier sympathischen jungen Bandmitglieder einig, dass ihr Song perfekt dazu passt. Sie nahmen ein Video auf und schickten ihre Bewerbung ab.

Werbung

Zum Finale, das nach Möglichkeit öffentlich stattfinden wird, werden die Interpreten der 20 besten Video-Einsendungen zu einer Live-Veranstaltung nach Mannheim in die Jugendkirche Samuel eingeladen. Die zehn Besten gewinnen eine CD-Produktion mit ihrem Song und für die drei ersten Plätze gibt es zudem noch einen Geldpreis.
Zwar hat der Song der Neufahrner Band inzwischen bereits erfreulich viele Stimmen bekommen. Aber um zu gewinnen bzw. um einen sicheren Platz im Finale zu erringen, brauchen sie noch jede Menge Unterstützung. Deshalb freuen sich die vier über jeden Click für ihren Song. Die Abstimmung läuft zwar noch bis zum 30. Juni, aber wer mit seiner Stimme zu ihrem Sieg beitragen möchte, erledigt dies sicherheitshalber am besten gleich.

Jeder Click hilft:
Voting für „Augen des Herzens“, ein Song von „The Circle’s End“, der Jugendband der Pfarrei St. Franziskus Neufahrn:
www.vocation-music-award.com/deutschland/contest/ anklicken, Song „Augen des Herzens“ suchen, Stimme abgeben

Für Sie berichtete Maria Schultz.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

FcNeufahrn_Frauen

Endlich! Kicken erlaubt

Damen des FC Neufahrn wieder im Training Sie sind hübsch, sie sind sportlich, sie sind heiß und … dürfen wieder…
weiterlesen

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü