Nikolaus im Neufahrner Zauberwald

Kategorie: Kindergärten

Jetzt teilen:

ne-neufahrn-zauberwald-nikolaus-2021

Corona-Regeln gelten auch für Nikoläuse – und so bleibt der Heilige Mann im Garten der KiTa-Zauberwald draußen – und die Kinder drinnen bei seinem pünktlichen Besuch am 6. Dezember

„In Neufahrn, vom Zauberwald, da komm ich her, ich muss euch sagen, da weihnachtet’s sehr“,
so könnte der Nikolaus in Abwandlung eines altbekannten Kindergedichtes sich einen eigenen Reim auf seinen Besuch, natürlich pünktlich auf den Nikolaustag, am 6. Dezember im Neufahrner Kindergarten „Zauberwald“ gedichtet haben.
Die kleinen Wurzelzwerge, Zauberhexen und Waldwichtel in den drei KiTA-Gruppen der integrativen Einrichtung unter Leitung von Daniela Hanel waren schon recht aufgeregt, ob denn auch in diesem Jahr der Nikolaus den Weg zu ihnen finden würde. Zum Glück war der Nikolaus (alias Peter Wilms) gut vorbereitet und hatte alles Wichtige in seinem roten Buch notiert.

Werbung

Noch viel wichtiger freilich war die – berechtigte –Frage einer kleinen Zauberhexe: „Und hast du auch Geschenke mitgebracht?“ Da wurden die Mädchen und Buben auch heuer nicht enttäuscht. In allen Gruppen lieferte Sankt Nikolaus auf Bestellung einen großen, prall gefüllten Nikolaussack ab, in dem für jedes Kind ein eigenes kleineres Säckchen enthalten war.
Klar, dass sich in diesen Zeiten auch ein Heiliger Mann an die Corona-Distanzregeln halten muss. Und so blieb der Nikolaus draußen, im Garten, während sich die Hexen, Wichtel und Zwerge drinnen in ihrem Gruppenraum am Fenster versammelten. Der Nikolaus freute sich sehr darüber, dass die Kinder extra für ihn fleißig Nikolauslieder und –gedichte eingeübt und auch gemalt und gebastelt hatten. So wurde auch er üppig beschenkt– und kommt bestimmt im nächsten Jahr wieder gerne zu den braven Kindern in den Zauberwald.

Für Sie berichtete Ulrike Wilms.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü