Neuer Geschäftsleiter im Neufahrner Rathaus

ne-neufahrn-messner-heilmeier-2021

Der neue Geschäftsleiter Alexander Meßner und Bürgermeister Franz Heilmeier vor dem Neufahrner Rathaus

Übergangsphase von Eduard Sczudlek auf Alexander Meßner hat begonnen

Seit 2014 leitet Eduard Sczudlek als Geschäftsführer und rechte Hand von Bürgermeister Franz Heilmeier die Geschicke der Neufahrner Verwaltung. Nun ist für ihn nach über 40-jähriger Tätigkeit im Rathaus die Zeit gekommen, seine Aufgaben peu à peu in die Hände seines Nachfolgers Alexander Meßner zu legen.

Im Rathaus hat man sich bewusst für eine mehrmonatige Übergangsphase entschieden, um der Komplexität und dem Stellenwert der Geschäftsleiterposition Rechnung zu tragen. Noch bis Ende September hat Alexander Meßner die Möglichkeit, sich mit aktiver Unterstützung seines Vorgängers in seinen neuen Aufgabenbereich einzuarbeiten.

Zugute kommt dem neuen Geschäftsleiter hier sicherlich seine umfassende und langjährige Erfahrung in der Kommunalverwaltung. Von 1987 bis 2015 war Alexander Meßner bei der Landeshauptstadt München als Verwaltungsbeamter in verschiedenen Bereichen tätig. Zuletzt hat der 50-jährige die Allgemeine Verwaltung bei der Gemeinde Eichenau im Westen von München geleitet.

Werbung

Aufgewachsen ist Alexander Meßner in München Freimann. Inzwischen ist die oberbayerische Gemeinde Jesenwang im Landkreis Fürstenfeldbruck für ihn zur Heimat geworden. Der verheiratete Vater von zwei schulpflichtigen Kindern ist dort in der Pfarrgemeinde St. Michael engagiert und spielt Theater bei der Theatergruppe des TSV Jesenwang. Darüber hinaus gehört er zum Stiftungsrat der ortsansässigen Hans-Stangl-Stiftung, deren Ziel es ist bedürftige Menschen und Körperschaften zu fördern und unterstützen.

Am Montag, dem 03.05.21 hatte Meßner seinen ersten Arbeitstag im Neufahrner Rathaus. Er schätzt sehr, dass er in der mehrmonatigen Übergangszeit vom reichen Erfahrungsschatz seines Vorgängers Eduard Sczudlek profitieren und sich konzentriert in die vielfältigen Themen- und Aufgabenbereiche einarbeiten kann. Auf seiner unmittelbaren Agenda steht zudem, die Gemeinde Neufahrn mit ihren Ortsteilen und den verschiedenen Einrichtungen näher kennenzulernen. Auch freut sich der neue Geschäftsleiter darauf, im Zuge der neuen beruflichen Aufgaben im Rathaus eng mit den politischen Entscheidungsträgern und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde zusammenzuarbeiten.

Pressemitteilung der Gemeinde Neufahrn

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü