Bunter musikalischer Abend in der Jahnschule

Jetzt teilen:

ne-neufahrn-bunter-abend-jahnschule-2024

Die vier ersten Klassen singen davon, wie wichtig es ist, Freunde zu haben.

Viel Beifall für die Lehrer Big Band Bayern

Nicht nur die aufgestellten Bänke waren alle belegt, viele Gäste fanden auch an den Seiten noch relativ bequeme Stehplätze beim Bunten musikalischen Abend, zu dem die Grundschule am Jahnweg am 14. Juni eingeladen hatte. Den ersten Teil des Programms gestalteten die Schülerinnen und Schüler und da war schon mal einiges geboten. Die Kinder der Klasse 3d eröffneten den Abend mit einem temperamentvollen Tanz. Alle vier ersten Klassen sangen das Lied „Wir sind Freunde“. Die 4b hatte einen Song ausgesucht, in dem es darum ging, auch mal was zu tun, das unabhängig von Geld und Ruhm ist, „einfach nur so“. Und die Schülerinnen und Schüler der 4c fragten „Wer, wenn nicht wir?“ Die Klasse 4a sang über „unsere Schule der Träume“ und die Kinder der 3b und 3d hatten sich ein Stück von Peter Maffay ausgesucht: „Ich wollte nie erwachsen sein“. Mit „Together in This“ beendeten die Klassen 2b/c/d den ersten Teil des Abends. Da konnten auch alle anderen Jungs und Mädels und sogar ein paar Erwachsene mitsingen, denn das war das Flashmob-Lied der Schüler-Demo, die kürzlich auf dem Marktplatz stattgefunden hatte. Die Kinder hatten mit ihren Lehrerinnen fleißig geübt, alles klappte bestens und Publikum und Mitwirkende hatten viel Spaß. Einige junge Sängerinnen und Sänger zeigten zudem bei Solo-Auftritten viel Mut und Können. Die anschließende Pause wurde gut genutzt, dies auch zur Freude des Elternbeirats, dessen Mitglieder für Essen und Getränke gesorgt hatten: „Es blieb fast nichts übrig.“

ne-neufahrn-bunter-abend-jahnschule-2024

„Main Bridge Dance“ gespielt von der Lehrer Big Band Bayern und gesungen von Schülerinnen und Schülern der Klassen 2b, 2e und 4d

Wenn eine Big Band, die in Bayern und u.a. auch in Italien, China und Brasilien auftritt, in die Neufahrner Grundschule am Jahnweg kommt, ist das schon etwas ganz Besonderes. Die „Lehrer Big Band Bayern“ besteht aus über 40 aktiven Mitgliedern, alle sind Lehrkräfte an allgemeinbildenden Schulen in Bayern. Ihr Repertoire umfasst ein breites Spektrum, Swing, Jazz, verschiedene Arrangements und auch Kompositionen der Bandmitglieder. An diesem Abend präsentierte die Band ein abwechslungsreiches Programm und erfüllte auch einen besonderen Wunsch von Schulleiterin Margit Schulan: „Over the Rainbow“ aus dem Film „Der Zauberer von Oz“, gesungen von Gisela Röthel, Sängerin, Bandmitglied und Lehrerin an der Jahnschule.

ne-neufahrn-bunter-abend-jahnschule-2024

Kein Platz blieb frei beim Bunten Abend der Grundschule am Jahnweg

Gemeinsam mit der Lehrer Big Band durfte auch ein Kinderchor, bestehend aus Schülerinnen und Schülern der Klassen 2b, 2e und 4d, auftreten. Vorher wurde noch kurz gemeinsam geprobt, und so lief alles super. „Main Bridge Dancing“ kam bestimmt erstmal vielen bekannt vor, bis dann aus dem alten Volkslied „Es führt über den Main eine Brücke aus Stein“ ein höchst temperamentvolles Stück wurde, das sowohl der Band als auch den jungen Sängerinnen und Sängern und dem Publikum sichtlich viel Vergnügen machte.

Open End war an diesem Abend nicht angesagt und rechtzeitig vor Beginn des ersten EM-Fußballspiels war der Bunte Abend der Grundschule am Jahnweg zu Ende. Dass dieser musikalische Höhepunkt im derzeitigen Schuljahr allen gefallen hat, bewies der Beifall, der den Mitwirkenden nach ihrem jeweiligen Auftritt reichlich gezollt wurde.

Für Sie berichtete Maria Schultz. 

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü