Lions Club Neufahrn: Bier und Würstl gegen eine Spende für die Ukraine

Kategorie: Veranstaltungen

Jetzt teilen:

ne-neufahrn-lionsclub-2022

Gelungene Aktion mit Jan-Martin von Pozniak (gelbes Hemd), dem 1. Bürgermeister Franz Heilmeier (Mitte), Beate Frommhold-Buhl (roter Pullover) und Mitgliedern des Lions Club und des Unterstützerkreises Neufahrn

Der Lions Club Neufahrn organisierte am 29. April kurzfristig eine Spendenaktion am Marktplatz in Neufahrn. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: 386 Euro fanden sich in der Spendenbüchse. Der Lions Club Neufahrn rundete auf 1.000 Euro auf. Die Hälfte bekommt der heimischen Flüchtlings-Unterstützerkreis Neufahrn und die gleiche Summe wird in den Ukraine-Spendentopf der Lions International gegeben.
Gleich neben dem Wochenmarkt stellten die Lions Club-Mitglieder bei sonnigem Wetter den Grill auf. Von 11 bis 15 Uhr gab es kostenlos Würstl und Getränke für die Standbesucher. Im Sinne der Aktion stand eine Sammelbüchse auf dem Tresen. Hier konnten die Gäste ihren freiwilligen und in der Höhe selbst zu bestimmenden Obolus einwerfen. Auch der 1. Bürgermeister Franz Heilmeier kam vom Rathaus herüber und nahm an dieser wohltätigen Veranstaltung teil.

Werbung

Der Flüchtlings-Unterstützerkreis Neufahrn kann die zusätzlichen Mittel gut gebrauchen und freut sich über die Spende. Seit 2012 gibt es diese Initiative und sie ist Aktueller denn je. Gemeinderätin und Mitwirkende im Unterstützungskreis Beate Frommhold-Buhl erklärte: „Vielen Dank an den Lions Club Neufahrn. Mit diesem Geld können unsere Ehrenamtlichen weiter schnell und unbürokratisch helfen.“
Über jeden Besucher freute sich Jan-Martin von Pozniak, Präsident des organisierenden Lions Club Neufahrn. Leidenschaftlich erzählte er, dass diese Aktion ganz im Sinne der Lions-Familie ist. Das Lions-Motto „Gemeinsam Gutes tun“ gilt auf der ganzen Welt und seit mehr als 100 Jahren. Aber es ist Jan-Martin von Pozniak persönlich besonders wichtig „dass der ortsansässige Club auch lokal, und vor allen Dingen in Neufahrn mit allen seinen Ortsteilen, hilft.“

Werbung

Spendenkonto:
Flüchtlings-Unterstützerkreis Neufahrn
VR-Bank Ismaning Hallbergmoos Neufahrn eG
IBAN: DE20 7009 3400 0006 4281 69
Kennwort „Flüchtlinge“

Für Sie berichtete Heinz Geiger.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü