Gemeindebibliothek Neufahrn: Gewonnen haben eine Schnorchlerin, ein Hai und ein Schatten

Kategorie: Aktuelles

Jetzt teilen:

ne-neufahrn-gemeindebuecherei-2022

Von links: Bibliotheksleiterin Michaela Reidel mit den drei Gewinnerinnen Emily Röder, Emilia Buhlmann und Luisa Michels mit ihren Siegerfotos auf der Lesecouch

An der Sommeraktion „Wohin reisen unsere Bibliotheksausweise?“ der Neufahrner Bücherei nahmen über 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer – hauptsächlich Kinder und Jugendliche – teil. Am 10. November fand in den Bibliotheksräumlichkeiten die Preisverleihung statt.
In einer kurzen Ansprache erklärte die Leiterin der Gemeindebibliothek Michaela Reidel den Hintergrund der Aktion: „Bei unserer Aktion legten wir Wert auf originelle Bilder und nicht unbedingt auf solche, die an einem fernen Reiseziel aufgenommen wurden. Uns freut es, dass so viele tolle Bilder abgegeben wurden“. Eine siebenköpfige Jury aus Mitarbeitern der Bücherei wählte unabhängig voneinander die Siegerfotos aus. „Es war keine leichte Wahl, weil es so viele kreative und einzigartige Einsendungen gab“ teilte Michaela Reidel weiter mit.

Werbung

Es gab drei Hauptgewinne und für den Rest Trostpreise. Letztere enthielten Gutscheine für Veranstaltungen im Hause. Die Hauptpreise gingen an drei Mädchen aus Neufahrn. Emilia Buhlmann (7 Jahre) gewann den ersten Preis – einen Gutschein für das Cineplex-Kino – mit ihrem Foto beim Schnorcheln. Daneben gab es noch zwei zweite Plätze, die jeweils einen Gutschein für den Buchladen „Verena liest“ enthielten. Luisa Michels (7 Jahre) mit einem außergewöhnlichen Hai-Bild aus dem Naturkunde-Museum in Siegsdorf und Emily Röder (14 Jahre) mit einem Schattenmotiv am Strand.
Zum Schluss gratulierte Michaela Reidel den Gewinnerinnen und bedankte sich bei allen, die teilnahmen.

Werbung

Zum sechsten Mal mit dem Gütesiegel ausgezeichnet

Die Gemeindebibliothek wurde am 24. Oktober bei einem feierlichen Festakt in Augsburg mit dem Gütesiegel „Bibliotheken – Partner der Schulen 2022 – 2024″ ausgezeichnet. Mit dem Gütesiegel des Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst und des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus wird die herausragende, besonders intensive und beispielhafte Zusammenarbeit mit Schulen und Kindertageseinrichtungen gewürdigt. Die Gemeindebibliothek Neufahrn erhält diese Auszeichnung bereits zum sechsten Mal für ihr großes Engagement in der Zusammenarbeit mit den Schulen und Kindertageseinrichtungen in Neufahrn, insbesondere in den Bereichen Leseförderung, Vermittlung von Informationskompetenz und bibliotheksfachliche Dienstleistungen für Schulbibliotheken.

Für Sie berichtete Heinz Geiger.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü