lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Eisbahn am Marktplatz – hier geht’s rund!

Kategorie: Veranstaltungen Veröffentlicht: 16. Januar 2020

Wintervergnügen wieder ein Besuchermagnet

Die Eisbahn auf dem Marktplatz ist auch in diesem Winter ein Publikumsmagnet. Jeden Tag geöffnet, sind am Vormittag die Öffnungszeiten für die Eisstockschützen reserviert. An den Nachmittagen steht die Eisbahn allen zur Verfügung, die sich auf Schlittschuhen mehr oder weniger elegant, mit oder ohne Unterstützung, im rasenden Lauf oder in eleganten Pirouetten übers Eis bewegen wollten.

Braucht man nach dem eisigen Vergnügen eine Stärkung oder hat man beim Zuschauen kalte Hände, dann steht das immer gut gelaunte Personal vom Eisbahn-Standl mit heißen oder kalten Getränken für den Durst und so manchem Schmankerl für den Hunger bereit. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Standl arbeiten übrigens alle ehrenamtlich und der Gewinn wird „zu 100 Prozent der Attraktivitätssteigerung des Ortszentrums“ verwendet.

eisbahn2020 1

Kaltes Eis und heißes Feuerspektakel

Auch für Unterhaltung war und ist bestens gesorgt. Zum Jahresbeginn erschreckten die Frisinger Fratzen die Besucher, am 10. Januar gab es ein Feuerspektakel, die Jagdhornbläser spielen am 19. Januar. Für die letzten Highlights, ehe am 31. Januar die Eisbahn wieder abgebaut wird, sorgt eine große Schlagerparty mit heißer Musik und kurz vor Schluss der Eislauf-Saison tritt dann auch noch die Garde der Heidechia auf.

Climate Energy spendet Tombola-Erlös an Jo-Mihaly-Mittelschule

Die Benützung der Eisbahn war kostenlos und die Aggregate für die Eisbahn wurden auch heuer wieder von Climate Energy GmbH zum Selbstkostenpreis zur Verfügung gestellt. Die Neufahrner Firma hat darüber hinaus eine Tombola initiiert, deren Erlös in Höhe von 500 Euro am 9. Januar an die Vertreterinnen des Elternbeirats der Jo-Mihaly-Schule übergeben wurde.

Sylvia Zech von Climate Energy meint dazu: „ Wir wollen dass das Geld in Neufahrn bleibt. Dass es jungen Menschen zugutekommt, freut uns ganz besonders.“

eisbahn2020 2

Ein Spendenscheck von Climate Energy für die Jo-Mihaly-Mittelschule: (v.li) Nicole Dobner (Öffentlichkeitsarbeit Gemeinde), Claudia Hilz und Claudia Moharitsch (Elternbeirat Jo-Mihaly-Mittelschule), Sylvia Zech (Climate Energy) und Bürgermeister Franz Heilmeier

Dieser Betrag ist eine willkommene Unterstützung, um allen Schülern und Schülerinnen die Teilnahme an einem „Tag im Schnee“ zu ermöglichen, an dem sie viele Wintersportarten ausprobieren dürfen. „Es ist immer schön“ freut sich Claudia Moharitsch vom Elternbeirat der Mittelschule, „wenn die Kinder dann am Abend mit roten Wangen wieder nachhause kommen.

Für Sie berichtete Maria Schultz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok