lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Der Marktplatz – eine lebendige Ortsmitte

Kategorie: Veranstaltungen Veröffentlicht: 25. September 2017

Neufahrner Herbstfest bei idealem Wetter gut besucht

Bestes Spätsommerwetter und milde Temperaturen sorgten am 24. September für regen Besuch beim Herbstfest und viele suchten sich ein Plätzchen in der Sonne, um die angebotenen Schmankerl zu genießen.

Gleich am Eingang zum Markplatz begrüßten die beliebten Holledauer Kirchweihnudeln die Gäste himmlischem Duft. Dort standen drei Generationen weiblicher Backkraft bereit, um Nudeln zu drehen. Wer Herzhaftes suchte, wurde bei Currywurst und Pommes, Steckerlfisch und Raclette fündig. Für den Durst gab es Kaffee, Bier, ein Gläschen Wein und natürlich auch ein ausreichendes Angebot an Nichtalkoholischem.

herbstfest2017 4

Drei Generationen erfahrener Nudel-Bäckerinnen formen und backen die beliebten Holledauer Kirchweihnudeln.

Kinder wollten beim Bungee Jumping hoch in die Luft fliegen, andere versuchten, auf dem Wasser zu wandeln, was man in den Walking Waterballs gut ausprobieren konnte, weil man nicht nass wurde, wenn man ins Purzeln kam. Eine Mini-Eisenbahn ließ die ganz Kleinen auf die Reise gehen. Beim Standup Paddling konnte man schon mal trocken üben oder sich gleich für einen Kurs anmelden.

herbstfest2017 1

Einmal Himmel und zurück

Auf der Suche nach Lesestoff war man in der Gemeindebücherei richtig, um sich beim Bücherflohmarkt preiswert stapelweise mit Büchern zu versorgen.

Viele Lokale und Läden rund um den Marktplatz hatten geöffnet und keiner konnte sich über Mangel an Besuchern beklagen, die angenehmen Temperaturen luden zum Sitzen und Genießen im Freien ein. Wer den Sonntag zu einem Einkaufsbummel nützen wollte, fand Kunstgewerbeartikel und Selbstgemachtes, außerdem hatten zahlreiche Neufahrner Einzelhandelsgeschäfte ihre Türen geöffnet. Für beste Unterhaltung war auf dem Marktplatz ebenfalls gesorgt, DJ Luke unterhielt die Gäste mit heißer Musik und die tolle Akrobatikeinlage der TSV-Turnerinnen erhielt großen Beifall.

herbstfest2017 3

Multikulti beim Herbstfest: Steckerlfisch kann man notfalls auch mit Stäbchen essen.

Auch die Polizei hatte beim Herbstfest wieder einen Info-Stand. Rund 100 Mal wurden die beiden Polizisten um Rat oder Auskünfte gefragt. Kinder mit dem Berufswunsch Polizist wollten dringend beraten werden und Polizeilöwe Lexi war ein vielgefragtes Fotomotiv. Bei den ernsthafteren Themen ging u.a. um den Schutz vor Einbrüchen, den unheimlichen Reifenstecher, Flughafen-Parker, die die Neufahrner ärgern, dauerparkende Wohnmobile und um die Rettungsgasse. Letztere wurde am Nachmittag dann plötzlich von der theoretischen Frage zur Realität, weil sich Notarzt und Krankenwagen durch die Fußgängermenge zu einem Notfall durchmanövrieren mussten.

 

herbstfest2017 5

Die Marktplatz-Palettenmöbel eignen sich sehr gut für eine gemütliche Brotzeit.

Wegen der Wahl konnten an diesem Sonntag die Bahnhofstraße nicht gesperrt und der Platz vor dem Rathaus nicht belegt werden, deshalb war das Angebot an Ständen etwas geringer als gewohnt und auch die Autoschau fiel aus. Die vorgesehene Übergabe der Hauptpreise der Treueaktion wurde abgesagt (wird nachgeholt), da keiner der drei Preisträger beim Herbstfest anwesend war. Trotzdem war das Herbstfest auch an diesem Sonntag ein gefragter Treffpunkt und wieder einmal hat sich der Neufahrner Marktplatz als belebter und lebendiger Ortsmittelpunkt gezeigt.

Für Sie berichtete Maria Schultz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok