lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Toller Auftakt mit Rekord-Festzug beim Neufahrner Volksfest

Kategorie: Veranstaltungen Veröffentlicht: 18. Juli 2014

(Text/Fotos: bh) Es war schon erstaunlich, welche Massen sich zum Auftakt des Neufahrner Volksfest auf und um den Marktplatz herum versammelten. Zum Festzug in Richtung Volkfestplatz hatten sich in diesem Jahr starke 2.200 Teilnehmer angemeldet, was einen weiteren neuen Rekord bedeutet.

 

 

 

 

Die zahlreichen Frauen, Männer, Jugendlichen und Kinder aus den verschiedensten Vereinen oder Organisationen freuten sich auf den Start, aber zunächst mussten sie noch ein bisschen warten. Gegen 18 Uhr waren erst einmal die Kapellen aus Eching und Neufahrn mit ihrem Standkonzert an der Reihe. Eine knappe halbe Stunde später konnte der erste Durst gestillt werden. Bürgermeister Franz Heilmeier trat ans Fass vom Freisinger Hofbrauhaus. Wie schon bei der Bierprobe erledigte er auch vor den Massen seine Aufgabe mit vier Schlägen und ohne Spritzer souverän. Sofort bildeten sich am Fass und am Hofbrauhaus-Wagon lange Schlangen mit der Hoffnung auf einen ersten Schluck des Volksfestbiers.

Wen bei heißen Temperaturen schon zuvor der Durst quälte, der konnte sich auf dem Marktplatz bei den Neufahrner Löwen freuen, dort wurden die ersten Fässer schon ein bisschen früher angezapft. Aufgepasst auf die Ohren hieß es dann kurz vor dem Start des langen Festzugs. Die „Kleeblatt"-Feuerschützen leiteten mit ihren Salutschüssen den Beginn ein und es konnte losgehen. Nach der Kapelle machte sich zunächst die Prominenz um Landrat Josef Hauner, Bürgermeister Franz Heilmeier und die zahlreichen Gemeinderäte auf den Weg, im Anschluss folgte die wahrlich beeindruckende und vielfältige Masse an verschiedenen Gruppen – ein Beweis, dass in Neufahrn doch einiges geboten ist. Nachdem alle im Zelt angekommen waren, bewiesen die zahlreichen Gäste im Zelt natürlich weiter für Feierlaune. Zur Musik der „Münchsdorfer Musikanten" gab es einen zünftigen Auftakt für das Neufahrner Volksfest 2014.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok