lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Mai, ist des schee – Maibäume & Maifeste zu Beginn des sonnigen Wonnemonats Mai

Kategorie: Veranstaltungen Veröffentlicht: 01. Mai 2014

(Text/Fotos: wi)- Offensichtlich besitzt das schöne Bayernland einen besonders guten Draht zu Petrus! Entgegen aller schlechten Wettervorhersagen zeigte sich der 1. Mai heuer zunehmend von seiner freundlichen Seite. Unterm erst grauen, dann aber weißblauen Frühlingshimmel stand am „Tag der Arbeit" traditionell das Aufstellen der Maibäume an – und ist das wiederkehrende Lokalereignis zu Beginn des Wonnemonats Mai. In der Gemeinde Neufahrn schmücken jetzt wieder allerorten Maibäume die Orts-und Dorfplätze und zeigen, dass hier überliefertes Brauchtum zu Hause ist.

 

Mehr über die Maibäume der Gemeinde lesen Sie in der kommenden Ausgabe des Neufahrner Echos.

Fürholzen-Maibaum 3

 

Kurzer Steckbrief des Fürholzer Maibaums
Den Maibaum stellt auf: Burschenverein Fürholzen
Standort: Ortszentrum (Am Maibaum)
Länge: 27 Meter
Ursprung: Sünzhauser Forst
Spender: Autohaus Müller Achering

Massenhausen Maibuam 11

Kurzer Steckbrief des Massenhauser Maibaums
Den Maibaum stellt auf: Burschenverein Massenhausen
Standort: Ortszentrum (Gasthaus Hepting)
Länge: 31,5 Meter
Ursprung: Sünzhauser Forst
Spender: Wirtsfamilie Hepting

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok