lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Jahreshauptversammlung beim FC Mintraching

Kategorie: Sport Veröffentlicht: 13. März 2017

Alter/neuer Vorstand bleibt bis zum Jubiläum im Amt

Eine umfangreiche Tagesordnung wartete auf die 75 wahlberechtigten Gäste, die trotz strahlendem Frühlingswetter am 12. März ins Sportheim des FC Mintraching gekommen waren. In einem gemeinsamen Grußwort zu Beginn der Versammlung fanden Bürgermeister Franz Heilmeier und Sportreferentin Manuela Auinger viele lobende Worte für den FC und betonten insbesondere dessen soziales Engagement und die gut funktionierende Gemeinschaft.

Oskar Dernitzy, 1. Vorstand, informierte in seinem Bericht über die Aktivitäten des Vorstands, insbesondere über Reparaturarbeiten, z.B. die neue Beleuchtung in der Sporthalle. Er betonte, dass der Trainerwechsel von Christian Kessler zu Gerhard Hörl aufgrund eines einstimmigen Vorstandsbeschlusses stattgefunden hat. Drei Sponsorenverträge sind bereits unterschrieben und weitere werden hoffentlich folgen.

„Wir haben gut gewirtschaftet“ so Schatzmeister Jochen Schmitt in seinem Bericht. Die Ausgaben blieben im Vergleich mit den vergangenen Jahren relativ konstant, die Einnahmen sind leicht gestiegen. Beifall gab es für die Reduzierung der Stromkosten, was durch verschiedene Ein- bzw. Umbauten erzielt wurde.

Sportreferentin Manuela Auinger gratulierte an dieser Stelle dem Verein zu „diesem Kassier, durch den 0 Euro Verwaltungs- und 0 Euro Steuerberatungskosten entstehen“.

Der FC hat derzeit 410 Mitglieder, insbesondere die Abteilung Gesundheitssport kann sich über ständig steigende Zahlen freuen. Abteilungsleiterin Petra Schmitt wären weitere Übungsleiter in diesem Bereich sehr willkommen.

Zum Thema Neuwahlen gab es eine Besonderheit. Die beiden Vorstände Oskar Dernitzky (1.) und Christoph Juratha (2.) wollten sich eigentlich nicht mehr zur Wahl stellen, sind aber im Hinblick auf die 50-Jahr-Feier, die bereits in Planung ist, bereit, sich bis dahin zur Verfügung zu stellen. Nach der Feier, die am 8. Juli stattfindet, werden erneut Wahlen für diese beiden Ämter erforderlich werden. Da es zum Glück bereits Perspektiven über eventuelle Nachfolger gibt, sieht der Verein dem gelassen entgegen.

Der neue Vorstand:

1. Vorstand: Oskar Dernitzky

2. Vorstand: Christoph Juratha

1. Kassier: Jochen Schmidt

1. Schriftführer: Mario Busch

2. Schriftführer: Bernhard Mühlberg

fc mintr2017 1

Die neu gewählte Vorstandschaft: (v.li.) Oskar Dernitzky (1. Vorstand), Mario Busch (1. Schriftführer), Jochen Schmitt (Kassier) Bernhard Mühlberg (2. Schriftführer. Ganz links: Bürgermeister Franz Heilmeier

Anträge gab es keine, aber einige Wünsche. So bat ein Mitglied darum, dass in Zukunft bei Todesfällen immer gleich verfahren wird (z.B. im Rahmen einer Ehrenordnung). Die Abteilung Tischtennis würde sich über Nachwuchs bei Erwachsenen und Jugend freuen.

Die Jahreshauptversammlung war auch eine gute Gelegenheit, um langjährige Mitglieder zu ehren. Leider waren nicht alle anwesend, um ihre Ehrennadel in Empfang zu nehmen.

fc mintr2017 3

Für jahrzehntelange Mitgliedschaft beim FC Mintraching wurden geehrt: Maria März, Alois Gartner, Friedrich Hollweck, Andreas März, Artur Richter, Mario Busch, Erhard Faltermeier, Rupert Berlehner, Georg Kreutzer, Walter Leyer, Dr. Michael Schmidt, Rudolf Weichs und Friedrich Wahala , und Bürgermeister Franz Heilmeier

 

fc mintr2017 2

Seit 50 Jahren treue Mitglied beim FC Mintraching (alphabetisch): Ludwig Bösl, Josef Bösl, Georg Grassl, Alfons, Manhart, Anton Manhart, Franz Manhart, Reinhold Manhart, Hans Meidinger, Karl Meidinger, Ernst Meier, Josef Stanglmeir; links: Bürgermeister Franz Heilmeier, rechts: 1. Vorstand Oskar Dernitzky

Folgende Mitglieder halten dem FC Mintraching seit Jahrzehnten die Treue:

10 Jahre: Barbara Hödl-Bohmann, Maria März, Emmanuel Diehl, Daniel Fritsch, Alois Gartner, Friedrich Hollweck, Rolf Lange, Andreas März, Michael Mayer, Artur Richter, Richard Stromberger

20 Jahre: Jutta Diehl-Lechtenberg, Mario Busch, Thomas Mundt, Harry Sallmann

30 Jahre: Mathilde Grieshuber, Rupert Berlehner, Harald Heilgemair, Leonhard Heilgemair, Thomas Heilgemair, Georg Kreutzer, Walter Leyer, Dr. Michael Schmidt, Rudolf Weichs

40 Jahre: Inge Meidinger, Rita und Friedrich Wahala

50 Jahre: Ludwig Bösl, Josef Bösl, Johann Gerhardt, Georg Grassl, Alfons Manhart, Anton Manhart, Franz Manhart, Reinhold Manhart, Hans Meidinger, Karl Meidinger, Ernst Meier, Wendelin Meier sen., Leo Schiller, Josef Stanglmeir

Für Sie berichtete Maria Schultz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok