lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Boccia-Abteilung des FC Mintraching kann auf eine siegreiche Saison zurückblicken

Kategorie: Sport Veröffentlicht: 08. Dezember 2014

(Text: mas/Fotos: ne) Eine erfolgreiche Saison, die die Erfolge von 2013 sogar noch übertroffen hat, ging für die Boccia–Abteilung des FC Mintraching zu Ende.

 

Erneut konnte Christian Ebertz seinen Titel als Ranglistensieger der ersten Bundesliga erringen. Der zweite Platz ging ebenfalls nach Mintraching und wurde von Rainer Altmann mit nur einem Punkt Rückstand erreicht.

Maxi Würzinger erreichte den Aufstieg in die erste und Andrea Dernitzky konnte sich in die zweite Bundesliga hocharbeiten.

An dem internationalen Boccia–Staffetta-Turnier, das der FC Mintraching an Pfingsten ausrichtete, nahmen zehn Mannschaften aus den In- und Ausland mit jeweils drei Spielern teil.

Nach zwei tollen Tagen und hervorragendem Boccia erreichte die Staffetta aus Mintraching (Christan Ebertz, Rainer und Ursula Altmann) den ersten Platz, damit blieben Wanderpokal und Siegprämie in Mintraching.

Bei den Deutschen Meisterschaften sowohl im Doppel und Dreier als auch in den Einzelwettbewerben gab es ebenfalls viele Erfolge. Christan Ebertz, Ursula Altmann und Maxi Würzinger konnten im Dreier, der in Augsburg ausgetragen wurde, einen hervorragenden zweiten Platz erreichen.

Boccia 1

Das Siegertreppchen gehörte dem FC Mintraching. Deutsche Meisterschaft – Einzel: (von links) Maxi Würzinger (2. Platz), Christian Ebertz, (1. Platz), Rainer Altmann (3. Platz)

Beim Doppel, das auf heimischen Bahnen ausgetragen wurde, wusste man den Heimvorteil zu nutzen und verwies die hervorragende Konkurrenz auf die Plätze. Deutsche Doppelmeister wurden Max und Maxi Würzinger, der dritte Platz ging ebenfalls nach Mintraching, und zwar an Rainer Altmann und Christian Ebertz.

Zum Abschluss der Saison wurde die Deutsche Meisterschaft im Einzel in Anhausen ausgetragen. Das hatte es in fast 30 Jahren Deutscher Boccia–Bund noch nie gegeben: Die ersten drei Plätze gingen ohne Ausnahme nach Mintraching! Deutscher Meister wurde Christian Ebertz, der damit eine außergewöhnliche Saison beendet. Den zweiten Platz holte sich der junge Maxi Würzinger, der dritte Platz ging an den Titelverteidiger Rainer Altmann.

Boccia 2

So sehen Sieger aus! Deutsche Meisterschaft - Doppel: (von links) Christian Ebertz (3. Platz), Maxi Würzinger (1. Platz), Max Würzinger (1. Platz), Rainer Altmann (3. Platz)

Im Oktober 2014 fand die Damen-Mannschafts-Weltmeisterschaft in China statt, an der auch Ursula Altmann vom FC Mintraching teilnahm. Die deutsche Nationalmannschaft erreichte einen tollen neunten Platz (von insgesamt 21). Damit sind die Damen für die nächste WM automatisch gesetzt.

Die Abteilung Boccia des FC Mintraching kann sich bereits jetzt schon auf die kommende Saison freuen, vor allem auch deshalb, weil sie drei Neuzugänge begrüßen kann, nämlich Conny Altmann und Hermann und Karin Schwab.

Wir suchen auch weiterhin neue Mitglieder, egal ob alt oder jung, aktiv oder passiv. Boccia ist vielleicht nicht so sehr bekannt, wird jedoch auf der ganzen Welt gespielt. Es ist ein Sport, bei dem man in Bewegung bleibt und sich nicht nur körperlich, sondern durch die verschiedenen Spielsituationen auch geistig fit hält.

Informationen gibt es unter 08165/691514 oder 0176/72577463 oder per E-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Rainer Altmann, Abteilungsleiter).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok