lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

„Was wächst denn hier alles?“

Kategorie: Kinder / Jugend Veröffentlicht: 28. Mai 2017

Kindergartenkinder erkunden die Kleingartenanlage

Es ist inzwischen schon eine kleine Tradition, dass in jedem Jahr ein anderer Neufahrner Kindergarten in die Kleingartenanlage am Galgenbachweg eingeladen wird. Einen kurzen Weg hatten heuer die 120 Kinder aus dem Kindergarten am Keltenweg, die sich mit ihren Betreuerinnen am 23. Mai in der Gartenanlage einfanden.

Zu Beginn stärkten sie sich erst einmal mit einer Brotzeit, zu der Vorstand Alfred Lindner selbst gemachten Apfelsaft ausschenkte. Danach ging es gruppenweise in die Gärten. Interessant waren natürlich die Insektenhotels, wo es um diese Jahreszeit bereits sehr lebendig zugeht.

kiga garten2017

Vor dem Spaziergang durch die Gärten machen die Kindergartenkinder erstmal gemütlich Brotzeit. (Foto: privat)

Aber die Buben und Mädchen bewunderten auch die vielen Blumen und waren begeistert, was auf den Beeten so alles wächst, auch wenn es nicht auf den ersten Blick erkennbar war, was daraus mal werden wird. Was könnte das grüne Blatt sein, das sie probieren durften? „Sowas hab ich noch nie gegessen.“ „Salat? Radieserl? Gurke?“ Dass es ein Spinatblatt war, ließ manchen erst mal stutzen. Aber dann siegte doch der gute Eindruck: „Is‘ ja sooo gut!“.

Beschenkt mit einem Schokoladenmaikäfer wanderten sie wieder zurück in ihren Kindergarten. Ob sich manche Mama nun wundert, wenn Sohn oder Tochter den Spinat auf einmal mit viel größerer Begeisterung isst?

Für Sie berichtete Maria Schultz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok