lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Malwettbewerb „Immer mobil, immer online – Was bewegt dich?“

Kategorie: Kinder / Jugend Veröffentlicht: 24. Februar 2015

Preisverleihung für die Sieger aus den beiden Grundschulen

(Text/Fotos: mas) Mehr als 500 Kinder aus den beiden Neufahrner Grundschulen haben sich am Malwettbewerb „jugend creativ“ der VR-Bank Ismaning-Neufahrn-Hallbergmoos beteiligt. Thema war in diesem Jahr „immer mobil, immer online – Was bewegt dich?“ Für die jungen Künstler war das Warten auf das Ergebnis des Wettbewerbs am 24. Februar endlich vorbei, als in der Aula der Grundschule am Jahnweg die Preisverleihung für die 40 Sieger der 1. bis 4. Jahrgangsstufe stattfand. Die Überraschung war bereits ein kleines bisschen vorweggenommen, denn zu dieser kleinen Feier waren nur die Kinder eingeladen, die schon sicher wussten, dass sie zu den Siegern gehören.

Leicht war die Entscheidung für die Jury ganz bestimmt nicht, denn es gab sehr viele phantasievolle Bilder zu sehen. Allein die Titel ließen darauf schließen, wie sich die Kinder mit dem Thema auseinanderzusetzen wussten. Da gab es z.B. „Mein Glubschi-Mobil“, „Gassi gehen in den Bergen“, „Die fliegende Katzen-S-Bahn“, oder „Die coolste Rutschbahn“. Alle Bilder überraschten mit vielen liebe- und phantasievoll gemalten Details und es ist erstaunlich, dass kein einziges der Siegerbilder einen Titel oder Inhalt hatte, der auch nur im Entferntesten mit Computer, Smartphone oder Internet zusammenhing.

VR-Malwettbewerb 1

VR-Malwettbewerb 2

Platz 1 bis 3: Die Siegerbilder der Jahrgangsstufen 1 bis 4 der beiden Neufahrner Grundschulen

Nach einer ohrenbetäubend lauten Stampf-Klatsch-Schrei-Begrüßung wurden die einzelnen Sieger aufgerufen. Stolz nahmen sie Gratulation und Preis entgegen. Für die Plätze 4 bis 7 gab es jeweils ein Spiel, wer auf Platz 1 bis 3 platziert war, durfte ein Geschenk wie z.B. ein kleines Zelt, einen Rucksack, eine Riesenwurfscheibe, Lego oder ein Malset entgegennehmen. Dazu natürlich die Gratulation von VR-Vorstand Matthias Dambach und viel Beifall vom Publikum, in dem viele Eltern, Omas und Opas vertreten waren. Die Sieger aus dem Quiz, das gleichzeitig mit dem Malwettbewerb stattgefunden hatte, bekamen Geldbörsen, zudem dürfen sich sechs Kinder auf einen Besuch der Akrobatik-Show „Move“ freuen.

VR-Malwettbewerb 3

40 glückliche Sieger können sich freuen.

Die Bilder der drei jeweils Erstplatzierten konnte man bereits bei der Preisverleihung bewundern, alle anderen Siegerbilder werden in den jeweiligen Schulen in einer eigenen kleinen Ausstellung zu sehen sein. Eine wichtige Botschaft gab Vorstand Dambach allen mit auf den Weg zurück ins Klassenzimmer: „Alle sind Sieger, die heute hier sind!“.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok