lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Hell wie Mond und Sterne leuchtet die Laterne

Kategorie: Kinder / Jugend Veröffentlicht: 20. November 2014

Lebenshilfe-Kindergarten Zauberwald feierte das Fest des Heiligen Martin

(Text/Foto: ne) Auch in diesem Jahr war es Anfang November wieder soweit. In Neufahrn wurde das Fest zu Ehren des Heiligen Martin vom integrativen Kindergarten „Zauberwald" der Lebenshilfe Freising e.V. gefeiert. Zauberhexen, Wurzelzwerge und Waldwichtel zogen in die Alte Kirche, in der bereits ihre Eltern, Geschwister und ehemaligen Kindergartenkinder auf sie warteten. Im Mittelpunkt des Kindergottesdienstes, der von Pastoralreferentin Christina Brandl-Bommer geleitet wurde, stand die „Geschichte vom wunderschönen Stern", die von den Vorschulkindern aufgeführt wurde. Im übertragenen Sinne wurde darin von den Kindern anschaulich die Botschaft St. Martins überbracht: Teilen ist für jeden ein Gewinn.

martinsfest zauberwaldne 1114

Nach der Kirche führte eine Reiterin auf ihrem Pferd den Laternenumzug an. Unterstützt vom Spiel einiger Bläser sangen die Kinder die im Vorfeld einstudierten Lieder voller Inbrunst. Im Schein der selbstgebastelten Laternen zogen alle zusammen über den Friedhofsplatz zurück zum Kindergarten. Zum Abschluss verfolgten die Kinder dort gespannt die nachgespielte Geschichte des Heiligen St. Martin. Anschließend wurde das Martinsfeuer entzündet und die beiden Hütten mit Deftigem und Süßem öffneten ihre Tore. Die selbstgebackenen Martinsgänse und Muffins, gespendet von den Eltern, sowie der Duft von Kinderpunsch lockten Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Das Team des Kindergartens sorgte gemeinsam mit dem Elternbeirat wieder für ein schönes und stimmungsvolles Fest. Wie in jedem Jahr ging ein besonderer Dank am Ende der Veranstaltung an die Freiwillige Feuerwehr Neufahrn, die den Umzug gesichert hatte, sowie an all die vielen Helfern, ohne die ein solches Fest nicht möglich wäre.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok