lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Trotz Corona – Eisbahn am Markplatz auch im Winter 2020/2021

Kategorie: Allgemeines Veröffentlicht: 20. Oktober 2020

Bandenwerbung vom Vorjahr finanziert Eisbahn-Stromverbrauch

Auch in diesem Winter dürfen sich – nach jetzigem Informationsstand - kleine und große Schlittschuh-Fans auf eine Eislaufsaison auf dem Marktplatz freuen. Etwa ab der dritten Dezemberwoche wird die Eisfläche - erstellt und betreut von der Neufahrner Firma climate energy - allen zur Verfügung stehen, die auf Kufen übers Eis flitzen, elegante Pirouetten drehen oder Eisstockschießen wollen.

Wegen der Corona-Pandemie wird das Eisvergnügen allerdings unter veränderten Bedingungen stattfinden. Außer einer kleinen Eröffnungsfeier werden keine Events stattfinden und es gibt auch keinen Schlittschuhverleih. Zum Glück jedoch muss niemand unter Hunger und Durst leiden, denn der Marktplatztreff-Truck wird auch heuer wieder Sportlerinnen, Sportler und Gäste mit Essen und Trinken verwöhnen. Mit einem ausgefeilten Hygiene- und Abstandskonzept wird dafür gesorgt, dass alle Regeln eingehalten werden.

Wie erfolgreich die Eislaufsaison auf dem Neufahrner Marktplatz im vorigen Winter war, hat sich am 17. Oktober herausgestellt. Christa Kürzinger, Anja Kleindienst, Silke Rößler und Frank Langwieser vom Vorstand des Marktplatztreff e.V. konnten einen dicken Scheck an Bürgermeister Franz Heilmeier übergeben: 5000 Euro waren als Erlös aus der Bandenwerbung zusammengekommen. Damit kann auch in diesem Winter erneut der Strom für die Eisbahn finanziert werden.

scheck bandenwerbung2020 1

Über den Erlös aus der Bandenwerbung im Winter 2018/2019 in Höhe von 5000 Euro freut sich Bürgermeister Franz Heilmeier (re). Übergeben wird der Scheck (v.li) von Anja Kleindienst (2. Vors.), Christa Kürzinger (1. Vors.), Frank Langwieser (Kassierer) und Silke Rößler (Schriftführerin und Marketingbeauftragte). Foto: privat

Auch für die diesährige Eislaufsaison waren die Werbeflächen rund um die Eisbahn sehr gefragt. „Wir sind mit 42 Banden wieder ausverkauft“ berichtet Silke Rößler, Schriftführerin und Marketingbeauftragte des Markplatztreffs. Sie ist begeistert: „Es freut mich sehr, dass unsere Unternehmer so treu sind.“

Für Sie berichtete Maria Schultz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok