lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Das Neufahrner Bücherschiff geht online!

Kategorie: Allgemeines Veröffentlicht: 25. März 2020

Trotz Schließung gibt’s viele Angebote zum Lesen und Lernen.

Wegen der Corona-Pandemie ist die Neufahrner Bibliothek derzeit geschlossen. Kein Problem für alle, die gerne lesen. „Es gibt viele gute Anregungen und Angebote“ verspricht Michaela Reidel, Leiterin des „Neufahrner Bücherschiffs“.

Die Online Bibliothek steht jedem jederzeit zur Verfügung. Unter www.netbib24.de können bis zu 50 eBooks, eAudios und ePaper kostenlos heruntergeladen und genutzt werden. Für die Anmeldung in der Onleihe ist die Benutzernummer der Bibliothekskarte und ein Passwort (Geburtsdatum im Format TTMMJJJJ) erforderlich.

Alle, die noch keine Bibliothekskarte besitzen und gerne eMedien ausleihen möchten, können sich unter www.bib.neufahrn.de (A-Z, Anmeldung) das Anmeldeformular herunterladen, ausfüllen, unterschreiben und mit einer Kopie des Personalausweises per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken. Die Bibliothek stellt eine vorläufige Bibliothekskarte aus und schickt dann per EMail die Anmeldedaten zur Nutzung der Onleihe zu.

Telefonisch ist die Bibliothek während der angeordneten Schließung von Montag bis Freitag von 10:00 - 15:00 Uhr telefonisch (08165-9751600) und per Email ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) erreichbar.

bib corona

Bibliothek geschlossen? Online gibt's jede Menge Lesestoff!

Weiterhin steht das Brockhaus Schülertraining online und kostenlos zur Verfügung. Das Schülertraining kann in den Klassen 5-10 eingesetzt werden und eignet sich aufgrund des modularen Ansatzes für alle Schulformen.

Reichlich Übungsmaterial mit direktem Feedback inklusive gibt es für die Fächer Mathematik, Deutsch, Englisch, Französisch und Latein.

Das Schülertraining ist wie die Brockhaus online Lexika - Enzyklopädie, Kinderlexikon und Jugendlexikon - auf www.brockhaus.de. zu finden. Dort kann man sich unter „Anmelden“ mit den Zugangsdaten der Bibliothekskarte einloggen. Einfach auf "Login mit Büchereiausweis" klicken, dann im Drop-Down-Menü die Gemeindebibliothek Neufahrn auswählen und die Lesernummer und das eigene Passwort in die entsprechenden Felder eintragen. Los geht's!

Den Link zu Brockhaus findet man auch unter "Medienkonto online" auf der Website: www.bib.neufahn.de.

Für Rückfragen stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BIB gerne zur Verfügung.

Zudem gibt es ab sofort auf der BIB-Homepage „Tipps für die bibliotheksfreie Zeit" mit verschiedenen Links z.B.:

Gestreamte Lesungen von Kinderbuchautor*innen:

Die Idee stammt von Kirsten Boie, die die Aktion gemeinsam mit vielen Kinderbuchautor*innen, dem NDR, dem SWR, Mikado, YouTube, Facebook und Muschda vom Tigerentenclub sowie der Verlagsgruppe Oetinger initiiert hat. Es beteiligen sich u.a. Kirsten Boie, Cornelia Funke, Margit Auer, Isabel Abedi, Andreas Steinhöfel, Franziska Biermann und Antje von Stemm.

Die Autor*innen lesen eine Stunde lang aus ihren privaten Wohnzimmern für Kinder im Alter ab 5 Jahren vor. Danach besteht in einer Fragerunde Gelegenheit für die kleinen Zuhörer*innen, direkt mit den Autor*innen in Kontakt zu treten. NDR und SWR streamen die Veranstaltungen live unter dem Motto „live gelesen mit…“.

Den Anfang machte Kirsten Boie am Montag, den 23.03.20 um 16 Uhr. Sie setzte sich in ihr Wohnzimmer und las den Kindern mit ihrem Handy aus dem Buch „Geburtstag im Möwenweg“ vor.

Die Moderation durch den Stream übernimmt Muschda Sherzada vom Tigerenten-Club. Im Anschluss können die Lesestunden „On demand“ unter anderem über den SWR-Kindernetz Podcast abgerufen werden. Das NDR Kinderradio „Mikado“ sendet Ausschnitte in seinem Sonderprogramm auf NDR Info Digital.

Zugang zu den Streams findet man unter:

http://web.kindernetz.de/s/lesung

Youtube-Kanal

ndr.de/mikado

Bilderbuch-App von „Polylino“ nun kostenlos verfügbar

Da inzwischen Bibliotheken und Kitas vorübergehend schließen und die Kinder zuhause bleiben müssen, hat die Firma Polylino sich entschlossen, bestimmte Bücher in Polylino für eine gewisse Zeit auch außerhalb von Kindergarten und Vorschule zur Verfügung zu stellen.

Ab sofort können sich Eltern/Erziehungsberechtigte die Polylino App aus dem AppStore (Apple) und dem Playstore (Android - Google) laden und sich mit folgenden Daten einloggen:

Benutzername: polylinohome
Passwort: 987654321

Sie dürfen diese Zugangsdaten also gerne mit Eltern und Erziehungsberechtigten teilen!

Weitere Information finden Sie auf der Website von Polylino
Damit haben die Kinder Zugriff zu einem abgespeckten Angebot von Polylino mit insgesamt 60 Bilderbüchern, die in bis zu 50 Sprachen eingelesen sind. Der Zugriff ist kostenlos und erst einmal auf 30 Tage begrenzt.

„Onilo“ – animierte Kinder- und Sachbücher kostenlos verfügbar

Die pädagogisch aufbereiteten Bücher sind vielseitig einsetzbar zur Sprach- und Leseförderung und zum Einsatz in der Schule gedacht. Daher gibt es zu den meisten Geschichten auch Arbeitsblätter, Mal- und Bastelanleitungen zum Ausdrucken.

Onilo bietet nun allen Bibliotheken, Lehrern, Erziehern und Eltern, die von den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Virus-Epidemie betroffen sind, kostenlos vollen Zugriff auf die kompletten Inhalte inklusive der fertigen Unterrichtsmaterialien.

Mit dem Rabattcode „Krisenhilfe“, den Onilo mit Wirkung vom 13.03.2020 öffentlich zur Verfügung stellt, kann die Entdeckerlizenz (vorerst für einen Monat) kostenlos bestellt werden.

Last but not least stellt die Neufahrner Bibliothek ab nächster Woche auf ihrer Facebook Seite: www.facebook.com/Gemeindebibliothekneufahrn einen „Tipp der Woche“ zur Verfügung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok