lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

REWE-Kunden füllen Teller für die Tafel

Kategorie: Allgemeines Veröffentlicht: 04. Dezember 2019

„Gemeinsam Teller zu füllen" haben sich die REWE-Märkte bei ihrer wiederkehrenden, vorweihnachtlichen Spendenaktion bundesweit auf ihre Fahnen geschrieben, heuer unter dem Jahresmotto: „Geben. Teilen. Nehmen." Damit das Ganze wieder eine Erfolgsgeschichte wird, sind sie auf die Unterstützung ihrer Kunden angewiesen. Über deren Großzügigkeit, durch in Summe 6905 Euro zusammenkamen, durften sich die beiden Marktmanager Niyazi Isik aus Eching und Fatih Engin aus Neufahrn ebenso wie die freiwilligen Tafel-Helfer freuen. Die Summe entspricht 1381 einzelnen Tüten zum Einkaufswert von jeweils fünf Euro, die der Hallbergmooser Ausgabestelle der Tafel zugute kommt, die eine ganze Reihe von bedürftigen Kunden aus Neufahrn und Eching versorgt. Darunter befinden sich insbesondere Senioren, ebenso wie ganze Familien und verstärkt auch anerkannte Flüchtlinge. Sie alle sind berechtigt, das Tafel-Angebot des täglichen Bedarfs durch einen symbolischen Kaufpreis von einen Euro in Anspruch zu nehmen.
Im November konnten die REWE-Kunden direkt an der Kasse die gefüllten Tüten mit Grundnahrungsmitteln zum Spendenpreis von je 5 Euro erwerben. Zusammengestellt ist darin gezielt eine Warenpalette, die aufgrund ihrer langen Haltbarkeit im Gegensatz zu frischen, verderblichen Waren wie Brot, Obst und Gemüse eher selten gespendet wird. Heuer waren es Ravioli, Spaghetti, Reis, Nuss-Nugat-Creme, Kekse und eine Dosensuppe. Dafür besteht ganzjährig Bedarf, zumal im Winter. Erfahrungsgemäß fließen Frischwaren in der kalten Jahreszeit nicht so reichlich, wie die ehrenamtlichen Tafelhelfer erläuterten. So werden die Lebensmittel aus den Spendentüten bei der Vorratshaltung in den kommenden Wochen gute Dienste leisten.

REWE-Tafelspenden-Uebergabe EE-NE

Freuen sich über die Spendenbereitschaft der Echinger und Neufahrner zugunsten der Tafel: der Neufahrner Marktmanager Fatih Engin, sein Echinger Kollege Niyazi Isik, die ehrenamtlichen Tafelhelfer Sabine Pötsch, Karl-Heinz Moldenhauer, Karin Sicker, REWE-Bezirksleiter Matthias Lang und Renate Moldenhauer.
Für Sie berichtete Ulrike Wilms.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok