Neufahrner Volksfest: Erst wieder im April 2023

Das für Anfang April geplante Volksfest in Neufahrn wird auch im Jahr 2022 nicht stattfinden. Da es für eine erfolgreiche Planung im Vorfeld verlässliche Regelungen zur Durchführung und eine Sicherheit, wie sich die Pandemie in den nächsten Wochen entwickeln wird, braucht, hat man sich in der Gemeinde für eine Absage entscheiden. In Erwägung gezogen wurden in Absprache mit Festwirt Andreas Widmann auch einige Ersatztermine später im Jahr. Dies scheiterte jedoch an Überschneidungen mit einem dicht gedrängten Veranstaltungsprogramm von Vereinsfesten und Jubiläumsveranstaltungen in der Gemeinde, nachdem in den beiden Vorjahren pandemiebedingt vieles ausfallen musste.

Bürgermeister Heilmeier: „Ich hätte mir gewünscht, dass wir unser Neufahrner Volksfest nach den pandemiebedingten Ausfällen der letzten beiden Jahre heuer endlich wieder in gewohnter Form begehen könnten. Aber angesichts der weiterhin unsicheren Entwicklung und des frühen Veranstaltungstermins Anfang April müssen wir erkennen, dass uns zum jetzigen Zeitpunkt noch die nötige Planungssicherheit fehlt, um eine Veranstaltung dieser Größenordnung vorzubereiten. So hoffe ich sehr, dass wir im Frühjahr 2023 unser beliebtes Volksfest dann wieder in gewohnter Form und Atmosphäre feiern können.“

Werbung

Wie zuvor erwähnt die finden aber in diesem Jahr in der Gemeinde eine Vielzahl von Vereinsfesten und -jubiläen statt. So feiert unter anderem die Mintrachinger Feuerwehr mehrtägig Ende Mai, im Juli steht die Jubiläumsveranstaltung der Wasserwacht Neufahrn an und im August dann die 1250-Jahr-Feier in Fürholzen.

Pressemitteilung Gemeinde Neufahrn, 28.2.2022

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

ne-neufahrn-adventsstandl-2022

Adventsstandl – Spenden trotz Absage

„Spenden statt arbeiten!“ Über den Spendenscheck über 6.000 Euro freuen sich (v.li.) Bürgermeister Franz Heilmeier, Sozialreferentin Beate Frommhold-Buhl, Ludwig Grundner…
weiterlesen

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü