++ Betrunkener Autofahrer streift Gegenverkehr und flüchtet ++

Kategorie: Aktuelles

Jetzt teilen:

ne-neufahrn-polizei-2021

Unfallort:       Neufahrn, Albert-Schweitzer-Str.

Unfallzeit:      23.05.2023, 17.05 Uhr

Um kurz nach 17.00 Uhr teilte eine 44-jährige aus Neufahrn, die mit ihrem VW auf der Albert-Schweitzer-Str. in Neufahrn unterwegs war, mit, dass sie soeben von einem anderen Auto, einem Skoda, im Gegenverkehr touchiert wurde und dieses im Anschluss ohne anzuhalten weiterfuhr. Geistesgegenwärtig konnte sie sich aber das Kennzeichen notieren und verständigte die PI Neufahrn. Hier wurden sofort erste Ermittlungsschritte eingeleitet. Bereits kurze Zeit später meldete sich die 44-jährige erneut. Sie hat das unfallbeteiligte Fahrzeug auf ihrer Fahrt zur PI Neufahrn zur Unfallaufnahme soeben in einer Straße im Neufahrner Süden entdeckt.

Kurze Zeit später traf eine Streife der PI Neufahrn am Abstellort der Fahrzeuge ein. Während der Sachverhaltsaufnahme kam auch der sichtlich alkoholisierte Fahrer des zweiten Autos hinzu und gab sich als Fahrer zu erkennen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 3,6 Promille! Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt, die Weiterfahrt unterbunden. Aufgrund der vorliegenden Erkenntnisse wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs (§315c StGB) sowie Verkehrsunfallflucht eingeleitet, was wiederum zur Folge hatte, dass eine Blutentnahme angeordnet werden musste, welche im Klinikum Freising durchgeführt wurde.

Der Führerschein des 35-jährigen aus Neufahrn wurde noch an Ort und Stelle einbehalten.

Bei dem zugrunde liegenden Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Die beiden Fahrzeugspiegel hatten sich im Gegenverkehr berührt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Werbung

Pressemitteilung PI Neufahrn 24.05.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü