Kostenlose Testmöglichkeit für alle Neufahrnerinnen und Neufahrner

Kategorie: Aktuelles

Jetzt teilen:

ne-neufahrn-brk-testzentrum-2021

Schlüsselübergabe für das Corona-Testzentrum am Lohweg (v.li.) Gemeinderätin Judith Mayerhanser, Bürgermeister Franz Heilmeier, Markus Schmid (BRK Bereitschaftsleiter Freising) und Albert Söhl (Kreisgeschäftsführer BRK Freising)

Corona-Testzentrum des BRK am Lohweg

Testen, testen, testen… Das ist derzeit die Devise. Um für die Bürgerinnen und Bürger ausreichend viele Möglichkeiten dafür zu schaffen, hat das BRK gemeinsam mit der Gemeinde Neufahrn am Lohweg ein Testzentrum eingerichtet.

Am Gründonnerstag übergab Bürgermeister Franz Heilmeier den Schlüssel für die Räume am Lohweg 25 an Albert Söhl, Kreisgeschäftsführer BRK Freising und Markus Schmid, BRK Bereitschaftsleiter Freising. Der Gemeindechef bedankte sich bei der Gelegenheit bei allen, die an der schnellen Realisierung des Projekts beteiligt waren. Seine Hoffnung, dass diese Testmöglichkeit gut angenommen wird, kann Gemeinderätin Judith Mayerhanser schon vor der Eröffnung bestätigen: „Wir haben bereits eine große Nachfrage aus der Bevölkerung, sehr viele wollen sich testen lassen.“ Das hat sich schon in den ersten Stunden gezeigt: am Karfreitag waren zur Halbzeit, also gegen 10 Uhr, bereits mehr als 50 Personen zum Testen gekommen.

 

Werbung

Das neue Testzentrum ist in den Räumen der Kleiderkammer untergebracht. Der Bauhof sorgte dafür, dass Kleiderkammer und Testzentrum räumlich getrennt sind und dadurch beides parallel laufen kann, sobald auch die Kleiderkammer geöffnet werden darf. Die Raumtrennung war kein Problem, denn es steht genügend Platz zur Verfügung. Ein- und Ausgang sind unabhängig voneinander angeordnet und der Raum kann gut gelüftet werden.

War das Testzentrum zu Beginn lediglich an den Wochenenden geöffnet, so konnten mittlerweile die Öffnungszeiten erweitert werden. Seit kurzem ist die Teststation von Montag bis Freitag täglich von 17 bis 20 Uhr geöffnet und am Samstag und Sonntag jeweils von 8 bis 12 Uhr. Inzwischen werden die Daten auch nicht mehr von Hand erfasst, sondern digital. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich, zum Test sind lediglich FFP2-Maske und Lichtbildausweis nötig. Auch falls die Warteschlange mal länger sein sollte, geht es doch zügig voran. Innerhalb von 15 Minuten nach dem Abstrich erhält man in der Regel das Testergebnis.
Wie gut die Teststation angenommen wird, zeigt eine aktuelle Zahl: Nach knapp drei Wochen hatten sich insgesamt mehr als 800 Personen testen lassen.

Corona-Testzentrum des BRK

Am Lohweg 25

85375 Neufahrn

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 17-20 Uhr

Sa/So 8-12 Uhr

Busanbindung zum BRK Testzentrum Neufahrn über Linie 692 / Haltestelle Lohweg

Für Sie berichtete Maria Schultz.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü