75 Jahre VdK-Ortsverband Neufahrn

Kategorie: Vereine

Jetzt teilen:

ne-neufahrn-vdk-jhv-2022

Der neue Vorstand des VdK-Ortsvereins Neufahrn (v.li.): Hayrettin Yagiz, Winfried Tribanek, Ursula Bannert-Debeljak, Reinhard Landsberger, Marion Flieger, Fritz Nischwitz, Silke Rößler, Markus Tribanek und Kreisvorsitzende Gabriele Woelk

Am 30. April fand im Vereinsheim des FC die Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbands Neufahrn statt. Als Gast konnte Vorstand Markus Tribanek die Kreisvorsitzende Gabriele Woelk begrüßen.
In seinem Bericht ging der 1. Vorsitzende kurz auf die Geschichte des VdK ein, der im vergangenen Dezember sein 75-jähriges Jubiläum feiern konnte. Im Gründungsjahr 1946 standen Beratung und Betreuung der Kriegsbeschädigten und der Witwen und Waisen im Mittelpunkt der Aufgaben des VdK. Heute gehen die Tätigkeiten weitgehend darüber hinaus und der VdK Deutschland e. V. ist mit zwei Millionen Mitgliedern der größte Sozialverband Deutschlands.
Auch der Ortsverband Neufahrn konnte am 26. April seinen 75. Geburtstag feiern und kann heute auf die stattliche Zahl von 686 Mitgliedern verweisen.

Werbung

Aufgrund der Kriegssituation in Europa hat der VdK-Landesverband Bayern entschieden, alle Jubiläumsfeierlichkeiten in das nächste Jahr zu verschieben, auch auf Orts-, Kreisverbands- und Bezirksebene werden keine 75-Jahr-Feiern stattfinden. Damit soll ein klares Zeichen der Solidarität und des Mitgefühls mit den Kriegsopfern, Vertriebenen und Geflüchteten des Kriegs in der Ukraine gesetzt werden.

Vielleicht sind viele der Meinung, dass der VdK ein Verband von älteren Menschen ist. Die Altersstruktur zeigt jedoch, dass eine große Gruppe der Mitglieder zu den U50 gehört. Darum möchte der Ortsverband Neufahrn in Zukunft verstärkt auch auf die Belange jüngerer Mitglieder eingehen und bittet um Vorschläge und Informationen zu Themen und Veranstaltungen, an denen auch die jüngeren Mitglieder interessiert wären.

Werbung

„Veranstaltungen, Informationsabende, Feste – es stellt sich immer die Frage“, so der 1. Vorstand, „wer plant, wer organisiert, wer hat Zeit für die Vorbereitung, wer macht die Arbeit?“ Der Ortsverband wünscht sich Leute, die sich ehrenamtlich mit Spaß und Freude engagieren möchten. „Jeder ist bei uns im Team willkommen“, sagt Vorstand Markus Tribanek.

Bei der anschließenden Wahl wurden folgende Vorstandsmitglieder gewählt:
1. Vorstand: Markus Tribanek, 2. Vorstand/Stellvertreterin: Silke Rößler, Schriftführer: Reinhard Landsberger, Kassier: Winfried Tribanek, Frauenbeauftragte: Marion Flieger, Integrationsbeauftragter: Hayrettin Yagiz, Beisitzer: Ursula Bannert-Debeljak, Fritz Nischwitz, Anton Maier.

Der neue Vorstand des VdK Ortsvereins Neufahrn:
1. Vorstand: Markus Tribanek
2. Vorstand/Stellvertreterin: Silke Rößler
Schriftführer: Reinhard Landsberger
Kassier: Winfried Tribanek
Frauenbeauftragte: Marion Flieger
Integrationsbeauftragter: Hayrettin Yagiz
Beisitzer: Ursula Bannert-Debeljak, Fritz Nischwitz, Anton Maier

Für Sie berichtete Maria Schultz. Foto: NE.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

ne-neufahrn-adventsstandl-2022

Adventsstandl – Spenden trotz Absage

„Spenden statt arbeiten!“ Über den Spendenscheck über 6.000 Euro freuen sich (v.li.) Bürgermeister Franz Heilmeier, Sozialreferentin Beate Frommhold-Buhl, Ludwig Grundner…
weiterlesen

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü